Lavendelkekse (Rezept)

Lavendel_Collage

Die herrlich beruhigende Wirkung von Lavendel trifft einen knusprigen Keksmantel. Lavendelkekse sind etwas ganz besonderes. Diese wunderbar nach Lavendel duftenden Kekse bringen dir den Frühling. Ein tolles Rezept, für eine außergewöhnliche Keks-Variante.

Lavendelkekse

4 from 1 vote
Rezept von Aurora Küche: DeutschSchwierigkeit: Easy
Portionen

20

Kekse
Zubereitungszeit

45

minutes

Ein leckeres Rezept für Lavendelplätzchen. Der Lavendel verzaubert deine Kekse mit einer süß-herben Note.

Zutaten

  • 100 g weiche Butter

  • 70 g Zucker

  • 150 g Weizenmehl

  • 1 TL Vanillezucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 EL getrocknete Lavendelblüten

  • 1/2 TL Abrieb einer Bio Zitrone

Anweisungen

  • Rührt 100g Butter und 80g Zucker mit einem Rührgerät zu einer weißen Masse.
  •  Gebt dann den Teelöffel Vanillezucker, die 150g Mehl, eine Prise Salz und den Esslöffel Lavendelblüten in eine weitere Schüssel und vermischt die Zutaten grob miteinander.
  • Rührt die trockenen Zutaten dann nach und nach unter das Butter-Zuckergemisch.
  • Nun könnt ihr ca. 20 Kekse aus dem Teig formen.
  • Anschließend setzt ihr sie auf ein mit Backpapier belegtes Blech. Im vorgeheizten Backofen lasst ihr sie bei 150°C Ober- / Unterhitze etwa 15-20 min backen.

Notizen

  • Wenn ihr etwas mehr Zeit habt, mischt die 80g Zucker und den Esslöffel Lavendelblüten 1-2 Wochen vorher und gebt sie in ein luftdichtes Gefäß. Dann ist das Lavendelaroma wunderbar intensiv.

2 Comments

  1. Kathleen

    Hallo liebe Mareike,

    was für eine wundervolle Idee. Ich habe auch noch einiges an getrocknetem Lavendel im Schrank. Jetzt weiß ich, was ich damit anfangen kann 😉 Und Du hast recht, die Bilder sind einfach wunderschön.

    Liebe Grüße
    Kathleen

    • Zuckerschnee

      Hallo Kathleen,

      vielen lieben Dank für deine Komplimente 🙂
      Berichte doch mal, wie sie dir geschmeckt haben 🙂

      Liebe Grüße
      Mareike

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*