Brokkoli Suppe (Rezept)

Brokkoli gehört zu den Gemüsesorten die, wenn es nach mir ginge jeden Tag in einer anderen Art und Weise zubereitet auf dem Teller gibt. Brokkoli ist einfach so vielseitig. Ob püriert, gebacken oder blanchiert, als Beilage zu Fisch, überbacken in einem tollen Auflauf oder wie hier, verarbeitet in einer leckeren Suppe. Dabei ist Brokkoli auch noch so gesund. Die grüne Gemüsesorte steckt voller Vitamin C, Vitamin B und Folsäure – diese ist besonders wichtig in der Schwangerschaft! Wusstest du das?

Brokkoli Suppe vegan Rezept

Bei einem Folsäuremangel kann es zu schweren Fehlbildungen des ungeborenen Kindes kommen. Eine gesunde Ernährung ist dann das A und O! Folsäure findest du übrigens besonders in grünen Gemüsesorten. In Grünkohl, Spinat, Brokkoli, Wirsing, grüne Bohnen und Blumenkohl ist es reich enthalten. Brokkoli kann einfach so viel und ist dabei noch richtig lecker! Die Suppe ist so schnell hergestellt und benötigt noch nicht einmal viele Zutaten. Schont also auch das Portmonee.

Schnell & einfach, günstig, low carb, vegan und rundum gesund. Was will man mehr? 🙂

Brokkoli Suppe

5 from 1 vote
Rezept von Aurora Gang: Lunch, DinnerKüche: DeutschSchwierigkeit: Easy
Portionen

2

Portionen
Zubereitungszeit

30

minutes

Ich verwende ja am liebsten meinen Thermomix. Wenn du keinen Thermomix zur Verfügung hast, keine Sorge! Die Suppe gelingt auch mit einem leistungsstarken Pürierstab. Deshalb habe ich hier für dich zwei Rezeptbeschreibungen vorbereitet. Einmal gibt´s die Brokkoli Suppe mit Thermomix und einmal ohne.

Zutaten

  • 250 g Brokkoli

  • 150 g Kartoffeln

  • 700 ml Gemüsebrühe

  • Olivenöl

  • 1 Zwiebel

  • 1 Knoblauchzehe

  • Salz und Pfeffer

  • eine Prise Muskat

  • etwas Schnittlauch oder Petersilie

Anweisungen (2 verschiedene varianten)

  • Brokkoli Suppe ohne Thermomix
  • Schäle Zwiebel und Knoblauch und hacke sie anschließend schön fein.
  • Schäle die Kartoffeln und würfele sie.
  • Putze den Brokkoli und teile die Röschen.
  • Erhitze etwas Olivenöl in der Pfanne und schwitze Zwiebel, Knoblauch und die Kartoffelwürfel kurz an.
  • Gib die Gemüsebrühe sowie die Brokkoliröschen dazu und lasse alles auf mittlerer Stufe 10-15 Minuten köcheln.
  • Prürriere die Suppe anschließend mit dem Stabmixer.
    Fertig 🙂
  • Brokkoli Suppe mit dem Thermomix
  • Brokkoli waschen und in Röschen teilen. Ab in Mixtopf und für 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern. Anschließend umfüllen.
  • Zwiebel und Knoblauch schälen und im Mixtopf für 3 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  • Öl zugeben und 2 Min./Varoma/Stufe 1 dünsten.
  • Währenddessen die Kartoffeln schälen, in Stücke schneiden und zugeben und für 2 Sek./Stufe 5 zerkleinern.
  • Gemüsebrühe zugeben und für 18 Min./100°/Stufe 1 garen.
  • Danach die Brokkoli Röschen und die Gewürze zugeben 5 Min./100°/Stufe 2 garen.
  • Anschießend für 30 Sek. Stufe 10 pürieren. Fertig 🙂

Notizen

  • Und weil ein Topping die Suppe perfekt macht, darf dieses natürlich nicht fehlen. Ich persönlich gebe gerne ein paar geröstete Mandelblättchen in meine Suppenschüssel. Geröstete Kichererbsen oder knuspriges Brot passen aber auch hervorragend zum grünen Gemüse.
  • Besonders Cremig wird die Suppe wenn du am Schluss noch etwas Frischkäse unterrührst.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*