Frisch und fluffig: Zitronenkuchen

Eingetragen bei: Rührkuchen, süße Grundrezepte | 1

frisch-und-fluffig-zitronenkuchen-L-sVtGYk

 

Zutaten für eine 26er Form:

– 170 g Butter
– 225 g  Zucker
– 3 Eier
– 1 Prise Salz
– 100g Frischkäse
– die abgeriebene Schale von 2 Zitronen
– 3 EL Zitronensaft
– 1 Pck. Vanillinzucker oder 2 TL Vanillezucker
– 240 g Mehl
– 1 Pck. Backpulver

Heute gibt es mal etwas nicht ganz so süßes 🙂 Zitronenkuchen. Ich finde, er schmeckt hervorragend unter Fondanttorten, da er zur süßen Schale einen Ausgleich gibt.

Für alle die es also nicht ganz so süß mögen, ist das ein tolles Rezept. Aber auch für alle anderen: Der Kuchen ist wirklich lecker 🙂

 

Zubereitung:

Gebt die 170g, zimmerwarme Butter in eine Schüssel und verrührt diese mit 225g Zucker, bis eine cremig weiße Masse entsteht. Rührt die 3 Eier einzeln unter die Butter-Zucker-Masse. Jedes Ei sollte dabei etwa eine halbe Minute untergerührt werden. Anschließend gebt ihr den Frischkäse, die Zitronenschalen den Zitronensaft und den Vanillezucker hinzu und verrührt das Ganze zu einer homogenen Masse.

Das Mehl mit dem Backpulver mischen und alles einmal durchsieben. Gebt dann Esslöffelweise das Mehl zum Teig hinzu und rührt alles gut durch.

Zum Schluss in eine ausgefettete und mit Mehl oder Semmelbrösel ausgestreute Backform geben.

Den Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 160°C ca. 70 Minuten backen.

 

Print Friendly, PDF & Email

One Response

  1. Nadine

    Wow – diese Torte ist Dir echt gut gelungen! 🙂 Sieht superlecker aus!!

Hinterlasse einen Kommentar