Geschenkidee – Cupcake mit Überraschung

Eingetragen bei: Cupcakes und Muffins | 1

vanille-frischkase-frosting-L-VbgUze

 

Heute ist es mal wieder soweit und es gibt wieder ein leckeres Rezept mit einer tollen Überraschung.

Aber zuerst möchte ich euch erstmal die Vorgeschichte erzählen, wie ich auf diese Idee gekommen bin:

Tja, meine Kollegin, mit der ich mich sehr gut verstehe und mit der ich auch zur Zeit noch meine Abendschule zusammen durchboxen, hatte gestern Geburtstag und ich habe natürlich fieberhaft überlegt, was ich ihr schenken könnte.

Und dann kam mir auch eine Idee: Es soll ein Amazongutschein werden, da sie sich eh noch was bei Amazon bestellen wollte. Nur wie verpackt man so etwas schön? Ich bin nämlich überhaupt nicht der Fan davon, jemanden einen Briefumschlag in die Hand zu drücken. Es darf da doch gerne mal auch individuell und aufwändig sein.

Wie immer zerbreche ich mir den Kopf tagelang darüber und irgendwann kurz vor knapp in einem unerwarteten Moment schlägt die Idee zu und ich bin total happy 😀

Und zwar kam mir die Idee, das Geschenk in einem Cupcake zu verschenken.

Wie das geht mit so einem Papier? Das zeig ich euch jetzt 🙂

 

 

Alles was ihr hierfür braucht:

1x Grundrezept Schokoladenbiskuit
1x Grundrezept Vanille-Frischkäse Frosting
1x Ü-Ei

 

Zubereitung:

Zunächst einmal habe ich für den Muffinteig einen Schokoladenbiskuitteig gemacht, den ich eigentlich immer für die Schwarzwälder Kirschtorte benutze. Ich finde ihn aber sowas von lecker, dass ich mir dachte, dass ich den doch auch mal für meine  Cupcakes benutzen kann 🙂

Das Rezept hierfür findet ihr, wie oben schon erwähnt, unter meiner Grundrezeptesammlung <klick>

Während diese dann im Backofen sind, habe ich das Ü-Ei ausgepackt und den Inhalt herausgenommen. Anschließend habe ich dann den Gutschein von Amazon (den kann man sich hier auch selber online ausdrucken)

Als diese dann fertig gebacken und ausgekühlt waren, habe ich diese mit einem Cupcake-Locher ausgestanzt und das Ü-Ei da hinein gesteckt.

Zum Schluss müsst ihr nur noch das Frosting herstellen und den Cupcake damit verzieren 🙂

Meine Kollegin hat sich im übrigen sehr darüber gefreut und musste 3 mal zu mir herkommen, um sich zu bedanken. Das erste Mal, dass überhaupt ein Cupcake auf ihrem Tisch lag, das 2. Mal, dass da eine Überraschung drin ist und das 3. Mal, dass da ja gar kein Ü-Ei Kram drin ist, sondern ein Amazongutschein 😀

Und so sah der dann aus:

 

sue-uberraschung--L-lYRuW4

 

Und nun wünsche ich euch viel Spaß beim nachmachen und beim verschenken 🙂

Print Friendly, PDF & Email

One Response

Hinterlasse einen Kommentar