So gelingt das Schokolade schmelzen

Eingetragen bei: Anleitungen | 2

Und nun gibt es auch schon gleich meinen ersten Beitrag für dich.

Um Schokolade zu schmelzen benötigst du folgende Dinge:

1 Topf mit 1/3 Wasser gefüllt

1 Schüssel, die man in den Topf hängen kann

1 Rührlöffel

und natürlich Kuvertüre 🙂

Zuerst hackst du die Schokolade klein und gibst sie in eine trockene Schüssel. Dann erhitzt du das Wasser. Dazu schalte den Herd auf kleine bis mittlere Stufe und geb die Schüssel in den Topf. Sobald das Wasser warm wird, beginnt die Schokolade zu schmelzen. Rühr die Schokolade immer wieder vorsichtig um. Am besten ist es, wenn die Schokolade so ca 38 Grad aufweist, dann glänzt sie später schön

Was musst du sonst noch beachten?

Achte unbedingt darauf, dass kein Wasser in die Schüssel gelangt, sonst könnte die Schokolade sehr dickflüssig und bröckelig werden

Außerdem solltest du darauf acht geben, dass das Wasserbad nicht zu heiß wird. Denn auch dann wird durch die zu große Hitze die Schokolade bröckelig, da die Schokolade gerinnt. Vor allem bei weißer Schokolade konnte ich beobachten, dass sie sehr anfällig auf die Hitze reagiert.

Print Friendly

2 Antworten

  1. Asia-Imbiss

    Also ich find deine Seite ja schon hübsch… aber diese Schokolade ist falsch temperiert.
    Dreiviertel der Schokolade muss zuerst erhitzt werden und danach kommt die restliche kalte Schokolade hinzu und wird ohne weitere Wärmezufuhr untergerührt. Das alles bis die Schokolade geschmolzen ist.
    So gelingt das Schokoladeschmelzen durch angemessenes Temperieren.

    • Ich bin keinesfalls ein Profi, ich erkläre nur wie ich es mache und so funktioniert das bei mir schon seit Jahren. Werde aber gerne deine Variante mal ausprobieren 🙂

Hinterlasse einen Kommentar